Events, Aktionen und mehr

                                EVENTS,  MOBILE WERBUNG & MEHR

AGB´s für unsere Veranstaltungen

Leider müssen wir uns rechtlich absichern und euch aus diesem Grund unsere AGB´s für unsere Veranstaltungen ans Herz legen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Werbeidee Sauerland Inh .Matthias Tripp e.K. für die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen und den Verkauf von Eintrittskarten  Stand 01.02.2016

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB ) gelten für alle unsere Geschäftsbeziehungen mit unseren Geschäftspartnern und Kunden. Die Durchführung der Veranstaltungen sowie der Verkauf und die Verwendung der Eintrittskarten unterliegen nachfolgenden AGB.

2. Unsere AGB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB des/der Besuchers/in werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben. Diese Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall.

  3. Im Einzelfall, ggf. bereits vor der Veranstaltung getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem/der Besucher/in            ( einschl.Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen ) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist ein schriftlicher Vertrag bzw.unsere schriftliche Bestätigung maßgebend.

4. Hinweise auf die Geltung gesetzlicher Vorschriften haben nur klarstellende Bedeutung. Auch ohne eine derartige Klarstellung gelten daher die gesetzlichen Vorschriften, soweit sie in diesen AGB nicht unmittelbar abgeändert oder ausdrücklich ausgeschlossen werden.

§ 2 Kartenverkauf

1. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

2. Eintrittskarten für von uns durchgeführte Veranstaltungen, soweit für die gewünschte Veranstaltung erforderlich, sind in den jeweilig genannten Vorverkaufsstellen zu erhalten.

3. Die Eintrittskarten unterliegen dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Sobald das in der Werbung für die jeweilige Veranstaltung angegebene Kontingent verkauft ist, besteht kein Rechtsanspruch auf den Erhalt einer Eintrittskarte.

4. Die Eintrittskarten sind beim Erwerb sofort in bar zu bezahlen.

5. Für abhanden gekommene Eintrittskarten leisten wir keinen Ersatz.

6. Der Erwerb der Eintrittskarte zum gewerblichen oder kommerziellen Weiterverkauf ist untersagt. Eintrittskarten dürfen in keinem Fall zu einem höheren als dem bezahlten Preis weitergegeben werden, es sei denn, wir haben einer solchen Weiterveräußerung zuvor ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 3 Abbruch oder Ausfall der Veranstaltung

1. Wir sind berechtigt, die Veranstaltung im Falle unvorhersehbarer Ereignisse abzubrechen, zeitlich oder örtlich zu verschieben oder ggf.abzusagen. Bei Abbruch, Verschiebung oder Absage der Veranstaltung erfolgt keine Erstattung des Eintrittsgeldes, es sei denn, der Veranstalter hat den Abbruch, die Verschiebung oder die Absage zu vertreten. Die Eintrittskarten behalten in jedem Fall ihre Gültigkeit. Sollte die Veranstaltung ersatzlos ausfallen, wird das Eintrittsgeld gegen Vorlage der Original Eintrittskarte erstattet. Obiges gilt nicht für die Verschiebung einzelner Programmpunkte.

§ 4 Haftung

1. Der Zutritt zum Veranstaltungsgelände erfolgt auf eigene Gefahr.

2. Wir, unsere Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer haften nicht für irgendwelche Risiken, Gefahren oder Verluste, einschließlich Körperverletzung, Sachschaden oder -verlust oder jedweden Verstoß infolge der Anwesenheit auf dem Veranstaltungsgelände, unabhängig davon, ob dieser Vorfall vor, während oder nach der Veranstaltung erfolgt; ausgenommen sind lediglich Vorfälle infolge grober Fahrlässigkeit und/oder Vorsatz.

§ 5 Zutrittsbedingungen

1. Der Zutritt zum Veranstaltungsgelände ist, soweit für die betreffende Veranstaltung erforderlich, nur mit einer gültigen Eintrittskarte gestattet. Nach Kontrolle und ggf. Einhaltung der Eintrittskarte wird ein Armband ausgegeben, das während der gesamten Aufenthaltsdauer der Veranstaltung zu tragen ist. Der Wiedereintritt zum Veranstaltungsgelände erfolgt nur durch Nachweis des unversehrten Armbands, welches beim Ersteintritt angelegt wurde. Beschädigte oder nicht mehr am Arm getragene Bänder werden nicht als Nachweis anerkannt und berechtigen nicht zum Wiedereintritt.

2. a) Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren dürfen unsere Veranstaltungen nur in Begleitung erziehungsberechtigter oder erziehungsbeauftragter Personen besuchen. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen unsere Veranstaltungen alleine nur bis 24 Uhr besuchen. Darüber hinaus gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes.

2. b) Bei bestimmten Veranstaltungen ist der Eintritt generell erst ab 18 Jahren erlaubt. Veranstaltungen, zu denen nur Erwachsene Zutritt haben, sind bereits im Vorfeld dementsprechend gekennzeichnet. Die Mitarbeiter der Kartenvorverkaufsstellen kontrollieren das Alter der Personen, die die Eintrittskarten kaufen, nicht. Beim Einlaß am Veranstaltungstag finden Alterskontrollen statt. Inhaber einer gültigen Eintrittskarte, die noch nicht 18 Jahre alt sind, werden nicht auf das Veranstaltungsgelände gelassen. Ein Anrecht auf Erstattung des Eintrittspreise besteht in diesem Fall nicht.

3. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, sperrigen Gegenständen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln,Wunderkerzen, Waffen und anderen gefährlichen Gegenständen ist untersagt. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Hallen / Räumen bitten wir darum, Hunde ebenfalls nicht mit zu bringen, da das für die Tiere eine enorme Streßbelastung ist.

4. Besucher/innen, die die Veranstaltung stören und/oder andere Besucher/innen belästigen oder bei denen konkreter Anlaß zu der Befürchtung besteht, dass sie dies tun werden, können vom Veranstaltungsgelände verwiesen werden. Ein Erstattungsanspruch des Eintrittspreises besteht in diesem Fall nicht.

5. Jeder Person, die erkennbar unter dem starkem Einfluß von Alkohol, Narkotika oder verhaltensverändernder Substanzen steht, sowie jeder Person, die sich gewaltätig, verletzend oder sittenwirdrig verhält, bzw. verhalten könnte,wird der Zugang zu dem Veranstaltungsgelände sowie das Recht zum Verbleib in dem Veranstaltungsgelände verwehrt.

6. Der /Die Besucher/in der Veranstaltung willigt unwiderruflich ein, dass wir oder unsere Bevollmächtigten im Rahmen der Veranstaltung berechtigt sind, seine Stimme, seine Person und Abbildungen im Rahmen von Live- oder aufgezeichneten Ausstrahlungen oder sonstiger Übertragungen oder Aufzeichnungen, Fotografien oder sonstigen derzeitigen und/oder zukünftigen Medien kostenfrei für sämtliche - einschließlich kommerzielle -
Zwecke zu nutzen und vervielfältigen zu können.

7. Die Eintrittskarte ist, bei Veranstaltungen mit Eintrittskarten, auf Verlangen dem Hausrechtsinhaber oder dessen Beauftragten (z.B.Ordner ) zur Kontrolle auszuhändigen.

8. Den Anordnungen der Polizei, des Ordnungsdienstes und des Veranstalters ist Folge zu leisten.

9. Die Veranstaltungsordnung und alle zur Gewährleistung der Sicherheit erlassenen Vorschriften sind genau zu beachten.

§ 6 Werbetätigkeiten

1. Es ist nicht gestattet, Ton-, Foto-, Film- oder Videoaufzeichnungen oder sonstige Beschreibungen der Veranstaltung für den kommerziellen Gebrauch ohne vorherige Zustimmung des Veranstalters anzufertigen, zu vervielfältigen oder sonst in irgendeiner Weise zu nutzen oder zu verbreiten. Gleiches gilt für die Unterstützung anderer Personen bei derartigen Aktivitäten.

2. Ebenfalls ist es untersagt, auf dem Veranstaltungsgelände, ohne vorherige Zustimmung des Veranstalters, Fremdwerbung anzubringen, auszulegen oder zu verteilen. Ein Verstoß gegen dieses Verbot kann zum sofortigen Verweis vom Veranstaltungsgelände führen. Eine Erstattung des Eintrittsgeldes erfolgt in diesem Fall nicht.

§ 7 Ton- und Bildaufnahmen

1. Personen, die eine Veranstaltung besuchen, dürfen jedwede Töne, Bilder und/oder Beschreibungen der Veranstaltung nur für private Zwecke aufnehmen und/oder übermitteln. In jedem Fall ist es streng verboten, üder das Internet, Radio, Fernsehen oder jedes sonstige derzeitige und/oder zukünftige Medium irgendwelche Töne, Bilder, Beschreibungen der Veranstaltung ganz oder in Teilen zu verbreiten oder, in welcher Form auch immer, gewerblich zu nutzen oder Dritte bei solchen Handlungen zu unterstützen.

§ 8 Verletzung dieser AGB

1. Jedem/r Besucher/in der/die sich entgegen dieser AGB verhält, wird der Zutritt zu dem Veranstaltungsgelände verweigert, bzw.wird von dem Veranstaltungsgelände verwiesen. Er/Sie hat keinen Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises.

2. Wir behalten uns das Recht vor, im eigenen Ermessen weitere rechtliche Schritte einzuleiten.

§ 9 Rechtswahl und Gerichtsstand

1. Für diese AGB und alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem/der Besucher/in gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des deutschen internationalen Privatrechts.

2. Ist der/die Besucher/in Kaufmann/-frau im Sinne des Handelsgesetzes, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, und ist er/sie als solche/r auf der Veranstaltung, ist ausschließlicher - auch internationaler - Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten unser Geschäftssitz in Plettenberg. Wir sind jedoch auch berechtigt, Klage am allgemeinen Gerichtsstand des Besuchers zu erheben.

 § 10 Salvatorische Klausel

1. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB´s ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Erstellung dieser AGB´s unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Bestimmungen und die Wirksamkeit der AGB´s im Ganzen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Erweisen sich die AGB´s als lückenhaft, gelten die Bestimmungen als wirksam, die dem Sinn und Zweck der ABG´s entsprechen.









Vergangene Veranstaltungen:

18.November 2017:Holthauser Dorfzauber

30.April 2017: Holthauser Oldie Party

05. Februar 2017: DIY-Markt

19.November 2016: 2.Holthauser Dorfzauber

31.Oktober.2016: Schlagerparty

30.April.2016: Holthauser Oldie Party

21.November 2015: Holthauser Dorfzauber

04.Februar 2018: 2. Holthauser Kreativmarkt ( DIY-Markt )